Berichte

6 km im Greifensee schwimmen (3 km hin / 3 km zurück)

Wenn ein Sportler aus Kreuzlingen anreist, um einem Schwimmtraining der Freizeitsportler beizuwohnen, dann muss es wohl ein spezielles Training sein.

Die Ausschreibung von Susanne’s Freizeitsportler-Langstrecken-Schwimmen im Greifensee (sie sorgte gleichzeitig auch noch für den nachfolgenden Bericht) lockte 5 Teilnehmer und 2 Betreuer an. Eine Strecke von sage und schreibe 6 km wollten die Schwimmcracks zurücklegen.

"Nicht nur für Thurgauer hatte sich die Anreise gelohnt. Bei herrlichem Sonnenschein, spiegelglattem See und einer Wassertemperatur von 26 Grad herrschten Bedingungen, die jedem Gfrörli den gut 2 ½ stündigen Schwumm auch ohne Neoprenanzug angenehm erscheinen liessen.

Wie ein Schwarm Fische bewegte sich die homogene Gruppe ab Treffpunkt Strandbad Egg 3 km lang in Richtung Schifflände Maur. Die gut trainierten Athleten machten das derart gut und locker, dass sie zeitweise auch im Synchronschwimmen mit der Höchstnote bewertet worden wären. Geführt und begleitet wurden die Schwimmer dabei von "SUP-Supportern" - nein, die Schreiberin ist nicht ins Stottern geraten.

Wie auf den Fotos zu erkennen, haben sich Philippe und Markus auf dem SUP (Stand-up-Paddle)-Brett kräftig in die Ruder gelegt und schleppten Bidons, Riegel usw. mit, damit für das Wohlergehen gesorgt- und bei allfälligen Ermüdungserscheinungen Gegensteuer gegeben werden konnte.

Alle 20 Minuten wurden kurze Päuseli gemacht, um die Gruppe wieder zu sammeln und sich zu verpflegen. Schlussendlich reichte die Puste aus und alle zusammen sind problemlos und wohlbehalten wieder 3 km zurückgeschwommen".

An der Erstausgabe des Freizeitsportler-Langstrecken-Schwimmens haben teilgenommen:
Andrin, Connie, Markus, Philippe Reni, Susanne und Ursi.

Zurück