Berichte

Der Berg ruft (Runde 16) / "THE WALL"

In weiser Voraussicht hatte Guide Rolf zwei Stunden vor dem Start zur Berglauf-Trainingsrunde Nr. 16 (THE WALL) per E-Mail noch allen TeilnehmerInnen einen Wasservorrat zum mitnehmen empfohlen. Dies in Anbetracht der Granatenhitze von weit über 30 Grad, welche am heutigen Nachmittag bleischwer über der ganzen Schweiz lastete.

Ausgangspunkt der Tour war der Forchbahnhof Esslingen und die ersten 2km bis nach Egg waren zwar schon etwas coupiert, aber für eine Einlaufstrecke durchaus machbar. Dort machte sich die Trockenheit bereits langsam bemerkbar aber bis Husacher, nach ca. 130 Höhenmetern, war dann auch tatsächlich nix mit labenden Brunnen und die mitgeführten Getränke leisteten wertvolle Dienste.

Bei diesem ersten Brunnen war immerhin bereits die erste steile Rampe geschafft aber wer Rolf kennt, der weiss, dass dies erst der Anfang war und noch einige weitere harte Brocken auf das (trotzdem) topmotivierte Freizeitsportler-Grüppchen warteten.

Und nach dem (gefühlt) zehnten fast senkrechten Ueberhang war dann endlich der Turm auf der Hochwacht passiert und die Höhe (grösstenteils) geschafft. Die leichten Anstiege, die noch folgten waren eigentlich nur optische Täuschungen und wurden sogleich flach gemacht ;-)

Nach gut eindreiviertel Stunden Bruttolaufzeit und 400mHd traf die gutgelaunte Schar wieder am Ausgangspunkt Forchbahnhof Esslingen ein und feierte mit dem üblichen High Five das Ueberleben eines weiteren Berglauf-Trainings.

Dabei waren: Claudia, Janine, Yvonne, Hanspeter, Josef, Marcel, Patrick, René und Rolf.

Zurück