Berichte

Der Berg ruft (Runde 7) / "Two Steps from Hell"

Die Berglauf-Trainings ab Maur gehen langsam in die Endphase - heute war mit der Runde 7 die fünftletzte Ausgabe an der Reihe.

Und Guide Rolf traf fast der Schlag, als er auf dem Parkplatz der Schifflände Maur gleich 17!! hochmotivierte Bergflöhe antraf - dies wohlgemerkt trotz dem gleichenabends anstehenden Tschuttimatch Schweiz - Portugal.

Die immer früher einsetzende Dunkelheit beeindruckte sowieso niemanden mehr und im Verlaufe der Tour wurde wieder einmal sichtbar, welch deutliche Spuren das monatelange regelmässige Bergtraining bei allen TeilnehmerInnen hinterlassen hatte. So wurde zum Beispiel die gfürchige Bergaufpassage von Uessikon hinauf bis ins Uessiker Holz über fast 100Hm von der sehr homogenen Gruppe fast in Rekordzeit abgespult.

Wirklich eine gefreute Sache war das und die verschiedenen Herbstläufe, welche noch anstehen, können mit gutem Gewissen angegangen werden. Es steht noch einiges auf dem Programm - schaut einfach auf unserer Homepage nach.

Die Gipfelstürmer von heute waren: Andrea K., Claudia, Fränzi, Janine, Katrin, Reni, Sofie, Christoph R., Eric, Hanspeter, Loris, Martin, Patrick, Sergio, Tom, Tomi, Urs v. und Rolf.

Zurück