Berichte

Drei Tobellauf ab Kittenmühle Herrliberg

Der goldene Herbst ist in dieser Woche voll eingefahren und hat die Runners heute auf Janines "Drei Tobellauf" in seinen Bann gezogen.

Die Tour gehört in die illustre Reihe von Freizeitsportler-Runden, welche immer und immer wieder - und vor allem zu den unterschiedlichsten Jahreszeiten gelaufen werden können - und welche auch immer wieder Freude machen.

Frühmorgens um 9 Uhr herrschte zwar am Start beim Restaurant Kittenmühle Herrliberg noch etwas Eiszeit-Feeling - und während dem Einlaufen resp. der Durchquerung des Erlenbacher- und des Küsnachter Tobels war (für die Einen) bei den Pausen- und Fotohalten noch schlottern angesagt.

Währenddem Sofie bei solchen Bedingungen regelmässig zur Hochform aufläuft ;-), wurde es spätestens auf der Hochwacht Pfannenstiel, nachdem der Himmel definitiv aufgerissen hatte, auch für die Anderen richtig angenehm.

Und die Passage Panoramaweg – Toggwil – Meilener Tobel – Rossweid - Wetzwil – Sennhof bis zurück zur Kittenmühle war dann nur noch ein Genuss, trotz den langsam immer müder werdenden Beinen.

Janine, herzlichen Dank für die Organisation und Deine kundige Führung! Der Schreiberling hat letztes Mal "von allfälligem Potential für eine Kult-Runde" gesprochen, jetzt ist sie definitiv Kult! Also bei der nächsten Ausgabe ein Muss für alle euch Daheimgebliebenen!

Die KultläuferInnen von heute: Annabelle, Claudia, Fränzi, Janine, Katrin, Sofie, André, Bernd, Loris, Manfred D., Patrick und Rolf.

Zurück