Berichte

Trailrunning-Seminar mit Berglauf-Spitzenathletin und Ultramarathonläuferin Jasmin Nunige

Andreas war als Teilnehmer dabei und hat zuverlässig seinen Erlebnis-Bericht abgeliefert.

"Heute Morgen war ein lockeres Lauftraining angesagt, ging es doch darum, unter fachkundiger Anleitung von Profiläuferin Jasmin Nunige an unserer Lauftechnik zu feilen!

Doch von wegen locker - weit gefehlt - die Einlaufrunde auf der Finnenbahn trieb schon die ersten Schweissperlchen auf die Stirn... und das war ja erst der Anfang!

Die Teilnehmer kriegten Einblicke, wie man sich professionell aufwärmt und welche Übungen helfen, die Rumpfstabilität zu trainieren. Die Theorie war spannend und die Optik bei der Ausführung hat uns noch einiges Optimierungspotential aufgezeigt. Mitleidig wurden wir von den Vorbeijoggern jeweils auf den Stockzähnen belächelt - unsere Verrenkungen haben wohl lustig ausgeschaut.

Anschliessend war Lauftechnik bergab angesagt - wir lernten, wie man energiesparend abwärts läuft. Die Tempi wurden schneller und zuletzt hat es nur noch geflutscht im Schlamm. Alle Schuhe hatten am Ende die selbe Farbe.

Wer runter läuft muss auch wieder rauf. Bei den Hügelsprints kriegten wir Einblicke, wie ein Profiläufer mental den Berg hochtänzelt - während die Freizeitsportler-Elefantenherde passend zur Location beim Zürizoo japsend hinterhertrampelt. Aber wir wüssten jetzt immerhin, wie es ginge.

Alles in allem eine sehr lehrreiche Trainingseinheit voller vieler kleiner Tipps und Anregungen. Herzlichen Dank Jasmin für die tollen Stunden - wir freuen uns aufs nächste Mal!"

Den Feinschliff geholt haben sich heute: Andrea K, Annabelle, Claudia J, Conny, Fränzi E, Sofie, Stefan B, Patrick, Erich, Roslan und Andreas.

Zurück