fs.ch-Guides Sportjahr 2020

Jedes Mitglied, welches ein Training ausschreibt, ist ein Guide.

Diejenigen Guides, welche am Schluss des Sportjahres (Periode zwischen den ChristmasRunning jeweils im Dezember) die nachfolgenden Kriterien erfüllen, erlangen den Status fs.ch-Guide:

  • Durchführung von mindestens 10 punkteberechtigten Trainings im abgelaufenen Sportjahr und
  • Erreichen von total mindestens 40 Teilnehmern im abgelaufenen Sportjahr

Die Punkteabrechnung erfolgt im gleichen Schritt wie die Vergabe der Punkte für den "Sportler des Jahres". Alle Guides können ihren persönlichen Punktestand auf der Homepage abrufen. Es wird keine Rangliste erstellt und die Aufstellung aller Punktestände ist nur für Administratoren ersichtlich.

Die Ernennung der neuen fs.ch-Guides erfolgt anlässlich des ChristmasRunning durch den Sportlichen Leiter, welcher auch deren Aktivitäten koordiniert. Dieser organisiert z.B. periodische Guide-Treffen, Weiterbildungen, Kurse, das jährlich stattfindende fs.ch-Guide-Essen usw.

Die fs.ch-Guides erhalten ausserdem während dem der Ernennung folgenden Sportjahr 1 Stk. der Club-Bekleidung gratis.

Es wird erwartet, dass die fs.ch-Guides im Sommer und in der Uebergangszeit anlässlich der von ihnen durchgeführten Trainings die Clubbekleidung tragen! Dies hilft auch neuen Teilnehmern, den Guide leichter zu erkennen.

Regeln für die Punkteverteilung:

  • Ein Mitglied erfasst selber ein Training, Wettkampf, Kurs, Vortrag o.ä. und organisiert-/leitet dieses persönlich.
  • Nach der Durchführung wird ihm 1 Guide-Punkt auf sein Guide-Konto gutgeschrieben.
  • Pro eingeloggten Teilnehmer erhält der Erfasser zudem 1 Teilnehmer-Punkt auf sein Guide-Konto gutgeschrieben.
  • Im Weiteren erhält der Erfasser 1 Punkt auf sein Sportler-des-Jahres-Konto gutgeschrieben.
  • Bei Absage und/oder wenn sich keine Teilnehmer eintragen, werden keinerlei Punkte vergeben!

Achtung: Die Punkte werden nur dem Erfasser vergeben! Sollte dieser (weil er das Training nicht durchführen kann) einen Stellvertreter bestimmen, so ist er selber dafür besorgt, dass der Name des Erfassers auf den Stellvertreter geändert wird.

Abweichungen von diesen Regeln liegen im Ermessensspielraum des Abrechners.


Melde dich an, um das vollständige Profil zu sehen.
Wenn du noch kein Mitglied bist, informieren wir dich gerne über unsere Mitgliedschaften.

Martina Fernandez

Zurück